Kung-Fu

Bei uns können interessierte Erwachsene in einer für Einsteiger offenen Gruppe traditonelle chinesische Kampfkunst (Kung-Fu) lernen. In unserem Unterricht wird ein breites Spektrum an überliefertem Wissen an alle Schüler weitergegeben, welches wir nach folgenden Schwerpunkten zusammenfassen:

  • Basis – und Grundlagentraining (基本功)
  • Traditionelle nördliche Formen inkl. Waffenformen (老套路)
  • Kampf- und Anwendungtraining (散手实战用法 )
  • Funktionelle Fitness (练功)

Jede praktische Einheit wird durch jeweils passende Theorie begleitet.

Inhalte

Grundlagen und Praxis traditioneller nordchinesischer Kampfkunst (Chang Quan, 長拳) nach Vorbild der ehemaligen Jingwu Schulen (精武体育会) in Shanghai und Hong Kong mit einführenden Elementen aus dem Ying Zhua Fan Zi Quan (鷹爪翻子拳) und Qi Xing Tang Lang Quan (七星螳螂拳).

Unser Curriculum für die ersten Jahre (“Kung-Fu Grundlagen”) ist für alle Schüler gleich und umfasst im Kern u.a. insgesamt 12 Formen inkl. der 4 klassischen Basiswaffen (Stab, Säbel, Speer und Schwert) und einer Partnerhandform aus denen sich die weiteren Inhalte ableiten. Nach dem vollständigen Erlernen dieser Inhalte gibt es weitere individuelle Entwicklungsoptionen, die alle auf den Grundlagen aufbauen.

Zeiten

Wir organisieren regelmäßig stattfindende Unterrichts- und Übungseinheiten, die alle so ausgelegt sind, dass von Anfang an alle Schüler (Anfänger und Fortgeschrittene) gemeinsam daran teilnehmen können. Hier unsere aktuellen Zeiten:

Tag Zeit Ort
Montag 19:00 – 21:00 Uhr * Sporthalle
Mitttwoch 19:00 – 21:00 Uhr Outdoor (Sommerzeit)
Vereinsheim (Winterzeit)

* die erste Probestunde ist immer nur an einem Montag möglich.

In der Regel endet der Unterricht zwischen 21:00 und 21:30h. Danach steht die Zeit bis 22:00h für individuelles Training zur Verfügung. Ab 19:00h wird gemeinsam aufgebaut.

Ort

Alle Einheiten finden in unserem Sportzentrum an der Südstraße in Herne statt.

Leitung

Alle Unterrichtseinheiten werden von Christian Kubiak geleitet, der seit mehr als 30 Jahren chinesische Kampfkunst betreibt und seit 2003 sein Wissen in unserer Schule weitergibt.

Einstieg durch Probestunden

Jeder, der sich für traditionelles Kung-Fu interessiert, ist willkommen ein oder mehrere Probestunden bei uns zu absolvieren, um so herauszufinden, ob Kung-Fu das richtige für ihn ist. Hier geht es direkt zu Infos über Probestunden.


» Arbeitsgruppen

Einige Miglieder haben sich zu Arbeitsgruppen zusammengeschlossen und treffen sich nach Absprache regelmäßig, um sich in folgenden Themen weiterzubilden oder ihre Kenntnisse darin gemeinsam zu trainieren:

  • Chinesischer Löwentanz im Foshan Stil (inkl. Demo Team)
  • Xing Yi Quan (形意拳) – im Aufbau.